Endlich kommen auch Fans der Kadee®-Kupplung in den Genuss einer echten Digitalkupplungsfunktion (ähnlich TELEX®). Unabhängig von fest installierten Entkupplern können damit an jeder Stelle der Anlage per Schaltbefehl abkuppeln!  

Keine neue Kupplung erforderlich: Die Digitalfunktion zum Nachrüsten

Jede Kadee®-Kupplung wird mit wenig Aufwand zur Digitalkupplung, und das äussert zuverlässig und dabei fast unsichtbar! Der Umbausatz besteht aus einem Mikro-Aktuator, der an nahezu beliebiger Stelle unter der Lok befestigt wird und bei Betätigung über einen Faden die Kupplungsklaue in die "Offen-Position" zieht. Nach dem Entkupplungsvorgang wird der Aktuator wieder abgeschaltet, der Faden entspannt sich und die Kupplung kehrt in die Ruheposition zurück. Der nächste Einkuppelvorgang erfolgt dann genau wie bisher!

topsidebottom

topsidebottom

 

Sieht noch besser aus als vorher

Die Aktuatoren werden einfach angeklebt und lassen sich dank ihrer Grösse (4x12mm) unauffällig und häufig sogar völlig unsichtbar montieren. Am einfachsten geschieht dies direkt hinter der Kupplung bzw der Kurzkupplungskulisse, genausogut aber am Drehgestell oder innerhalb des Lokgehäuses  - es muss nur der Betätigungsfaden zur Kupplung geführt werden. Perfektionisten entfernen noch den "trip pin" an der Kupplung (der normalerweise zum magnetischen Entkuppeln dient) und schaffen damit eine besonders zierliche Optik.

Funktioniert auch bei Doppel- und Mehrfachtraktion

Die Originalkupplung wird nicht modifiziert und bleibt 100% kompatibel zu normalen Kadee®-Kupplungen (der Umbau kann auch jederzeit wieder rückgängig gemacht werden). Daher sind Mehrfachtraktionen zwischen Loks mit und ohne Digitalkupplung in beliebiger Kombination möglich, selbstverständlich lassen sich auch zwei mit Digitalkupplung ausgerüstete Loks miteinander kuppeln und ferngesteuert entkuppeln.

Einfach am Decoder anschliessen: keine Zusatzelektronik nötig

Ein einziger Funktionsausgang am Decoder reicht für zwei Kupplungen, die dann simultan betätigt werden; eine getrennte Ansteuerung auf zwei separaten Ausgängen ist natürlich ebenfalls kein Problem.

Achtung: Aufgrund ihrer Grösse sind die Aktuatoren nur für den Kurzzeitbetrieb (max. 5-10 Sekunden) ausgelegt und können bei längerem Betrieb überhitzen. Es wird daher dringend empfohlen, nur Decoder mit einer entsprechenden Einschaltzeitbegrenzug zu verwenden.

pdficon largeInstallationsanleitung (deutsch, PDF 1.9 MB)


Zum Shop >>

 


 


FaLang translation system by Faboba